Rezepte zum selberkochen für die Katze ;)

Antipasti per il Gatto

Zutaten:
Calamari
1 Ei
1 EL Olivenöl

Zubereitung:

Kleine Calamari in schmale Streifen schneiden und eine Minute in sprudelndem Wasser abkochen. Abkühlen lassen. Ein klein gehacktes Eidotter in einen Esslöffel Olivenöl geben und mit der Sauce die Tintenfischstreifen beträufeln – Fertig ist die Antipasti per il Gatto!

Katzenfutter selbst zubereiten:Pasta al Tonno (für Mensch und Tier)

so kocht man ganz entspannt für sich selbst und die Katz

Zutaten:
500 g Spaghetti
250 ml Sahne
2 Dosen Thunfisch
Butter
Petersilie
Parmesan
Knoblauch



Zubereitung: Spaghetti al dente kochen

Zubereitung für 2 Personen (menschliche):
1 Knoblauchzehe fein hacken und mit 1 1/2 Dosen Thunfisch und etwas Petersilie vermengen. Mit etwas Butter anbraten und dann einige Minuten bei kleiner Flamme köcheln lassen.
Dann mit der Sahne und 3-4 Esslöffeln Parmesan
vermengen und mit Pfeffer und Salz abschmecken. Fertig! Köstlich!

Zubereitung Katze:
Ein kleines Schüsselchen Spaghetti fein zerschneiden und mit ein paar wenigen Butterflocken bestreuen. Abkühlen lassen.
Die restliche halbe Dose Thunfisch damit vermengen.
Tipp: Wenn Sie Ihrer Katze das Futter zum ersten Mal anbieten, nicht zu viele Nudeln druntermischen.

Katzen-Töpfchen
gesundes Allerlei



Zutaten:
100 g Rindfleisch
1 kleine Kartoffel
2 El körniger Frischkäse
1 gekochtes Ei

Zubereitung:
Das Rindfleisch in kleine Würfel schneiden und in wenig Wasser garen. Die Kartoffel würfeln und dazugeben. Wenn beides gar ist, das Kochwasser weggießen und abkühlen lassen. Hüttenkäse, Eigelb und Hefeflocken einrühren.

 

Ei-Brei
für gesundes, glänzendes Fell

Zutaten:
1 hartgekochtes Ei
etwas Milch
1 TL Butter
1 EL Haferflocken

Zubereitung: Das Ei mit etwas Milch, Butter und Haferflocken pürieren.
Nur so wenig Milch verwenden, dass es einen festen Brei gibt.

Viele Katzen vertragen Kuhmilch nicht gut. In diesem Falle sollte man spezielle Katzenmilch nehmen. Oder laktosefreie Milch aus dem Supermarkt.

Rindfleisch mit Nudeln
viele Mineralstoffe



Zutaten:
50g Rindfleisch
20g Nudeln gekocht
10g Rinderleber
1 TL Haferflocken

Zubereitung:
Rindfleisch und Leber kochen. Dabei die Garzeit möglichst kurz halten, sonst gehen zu viele Nährstoffe verloren. Nudeln wie gewohnt zubereiten, allerdings kein Salz ins Nudelwasser geben.
Die Haferflocken in Milch etwas stehen lassen, damit sie aufweichen.
Alles kleinschneiden und gut vermengen.

Mit der Gabel etwas andrücken, allerdings sollten immer noch kaubare Bröckchen übrigbleiben.

 

 

Für Katze od. Kätzchen

Rezept für Katzenbrei

Mit folgenden Zutaten können Sie für Ihr Kätzchen einen wohlschmeckenden Brei zusammenstellen:

75 ml warme Katzenmilch
1 El. 7-Korn-Flocken
1 El. Quark

Alles gut verrühren und abgekühlt servieren.

 


Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!